Mediatorin & systemische Familienberaterin

Ingeborg Weiß Mediation

Wirtschaftsmediatorin (University of Applied Sciences)

Aktuelle Informationen

Konfliktberatung, Konfliktcoaching und Mediation biete ich auch ONLINE oder per TELEFON in Deutschland an

Was versteht man unter klassischer Mediation?
In der klassischen Mediation sind mindestens 2 Parteien bzw. 2 Personen und mehr beteiligt. Konflikte werden hier mit Hilfe des Mediators strukturiert und visualisiert und dabei wird besonders gut die Ursache und die Zusammenhänge des Konfliktes oder der Konflikte sichtbar und auch die Lösungen bekommen sozusagen ein Gesicht. Das hilft dann später in der Konfliktbearbeitung die Probleme auch nachhaltig zu lösen.

Wie ist Konfliktberatung, Konfliktcoaching zu verstehen?
Oft sind es hier Einzelpersonen, die wissen möchten, wie sie mit Vorkommnissen, mit Streitpersonen und Situationen umgehen sollen, um nicht noch mehr eskalieren zu lassen oder um zu schlichten und wieder in ein gutes Fahrtwasser mit ihren Kontrahenten zu kommen, die sich braten und coachen lassen.

Und was ist dann Konfliktmanagement?
unter Konfliktmanagement versteht man, wenn der Mediator von seinen Klienten oder Medianden über einen Zeitraum immer wieder angesprochen wird und er die Situation über einen Zeitraum begleitet oder wenn vereinbart wird, dass der Mediator von sich aus dafür sorgt, dass das Geschehen unter seiner Begleitung bleibt, bis die Probleme nachhaltig gelöst sind.


Ob nun Mediation oder Konfliktbearbeitung, es wird immer unter den Richtlinien der Mediation gearbeitet und dabei geht es in jeden Fall mit Perspektivenwechsel!!!! Das heißt, jeder muss auch immer die Problem aus Sicht des anderen betrachten.

« zurück zur Übersicht...